Publikationen von Ernst Bai

Die Publikationen bieten Lebensberatung in Kurzform. Die aufgegriffenen Themen spiegeln etwas von der Vielfalt, mit der wir uns in der Beratung oft konfrontiert sehen.


Einfache Liste mit RSS

Wieviel Glück braucht der Mensch?

„Ich möchte endlich einmal glücklich sein“, sagt die Frau im mittleren Alter, gleich zu Beginn der ersten Beratungsstunde. Sie ist kein Einzelfall: Wir alle versuchen, dem Glück auf die Spur zu kommen.

Zehn Fettnäpfchen in der Ehe - und wie sie zu vermeiden sind

Da bekleckert sich der eine und nimmt lachend seine Krawatte ab. Der andere hingegen fährt – wie vom Blitz getroffen – zusammen, errötet, bekommt feuchte Hände, reibt am Fleck herum, macht alles schlimmer als es war, redet wortreich daher und gibt der Sauce die Schuld.

Von Gott enttäuscht, weil er grausam ist?

„Kann Gott so grausam sein? Durfte Diana nie glücklich werden? Wir Menschen fragen - fassungslos. Doch die Antwort weiss nur Gott. Diana und Dodi: Sie fanden sich. Sie liebten sich.

Die Perfektionismus-Falle

„Mein Ziel ist es, das Optimum für meine Kunden herauszuholen. So kann es passieren, dass ich stundenlang über den Dossiers brüte, um noch eine Optimierung heraus zu holen. Aber dadurch sind meine Kräfte gebunden und ich habe keine Energie mehr, neue Kunden zu gewinnen. Statt das Wesentliche in Angriff zu nehmen, verliere ich mich in unwesentlichen Details“ klagt der perfektionistisch veranlagte Versicherungsfachmann.

Menschen, Massen, Manipulation

Grossveranstaltungen sind wieder „in“. Egal ob Fussball, Olympische Spiele, Opern-Festspiele, Musikveranstaltungen, Streetparade, Katholikentag oder Christustag, etwas haben diese Events gemeinsam: sie ziehen Massen von Menschen in den Bann.

Mediation - Krise ohne Scherben

Streit im Baugewerbe. Monatelang dauerte die Auseinandersetzung zwischen dem Baumeisterverband und den Gewerkschaften Unia und Syna. Der Scherbenhaufen wurde immer grösser.

Konsumsucht

Eigentlich ist sie eine ganz normale Frau. Sie ist vielseitig interessiert und engagiert. In der christlichen Gemeinde gehört sie zu den treuen Mitarbeiterinnen. Aber seit einiger Zeit hat sie ein Problem: Sie kauft sich teure Kleider und andere Dinge, die sie im Grunde genommen gar nicht braucht. „Bin ich jetzt süchtig?“

Der Blick hinter den Vorhang - Sehnsucht nach Zukunft

Sehnsucht nach Zukunft. Sie steckt in uns allen. Seit wir Menschen „jenseits von Eden“ leben, suchen wir nach Sinn, Halt und Zukunftsperspektiven. Wir wollen wissen, wie es mit uns weiter geht, was uns die Zukunft bringt, und wohin diese Welt steuert. Wenigstens einen Spalt breit, wollen wir den dunklen Vorhang beiseite schieben, der uns den Blick in die Zukunft verwehrt. Und dazu ist uns jedes Mittel recht.

Burn-out - Am Ende der Kraft

Unruhig, deprimiert, ausgelaugt und schlapp. Das Gefühl, mit den Kräften am Ende zu sein, galt lange als typisch männliche Reaktion auf zu viel Stress im Job. Doch auch Frauen brennen aus – die Folge jahrelanger Überlastung.



© 2013 Beratung, Begleitung, Seelsorge LBR Rapperswil-Jona - Werbeagentur Rapperswil